Archiv für den Tag: 12. November 2010

Heureka!Wettbewerb 2010

Das Zabel-Gymnasium nimmt 2010 erstmals am Heureka!Wettbewerb teil. 106 Teilnehmer waren beim ersten Mal am 12. November 2010 dabei.

Der Heureka!-Wettbewerb ist ein Multiple-Choice Wettbewerb und richtet sich an die Klassenstufen drei bis acht. Er findet zeitgleich in allen teilnehmenden Schulen statt. Die Wettbewerbsdauer ist auf eine Schulstunde d.h. 45 Minuten festgelegt. Er findet zweimal jährlich statt. Im April geht es um Weltkunde und im November um Mensch und Natur.

Weiterlesen

Ohne Tafelwerk und Taschenrechner

Gera (OTZ/Ulrike Hopf).
Mucksmäuschenstill war es in der Aula des Liebegymnasiums.  36 Jungen und Mädchen
aus Zabel-, Goethe- und Liebegymnasium grübelten angestrengt über den Aufgaben der
50. Mathematikolympiade.  In diesem Jahr waren zum ersten Mal bundeseinheitlich
keine Tafelwerke und Taschenrechner mehr als kleine Hilfen für die Schüler zugelassen.
Alles musste im eigenen Kopf gespeichert und abrufbar sein. Es kommt nicht auf besonders schnelles Rechnen an, sondern auf das Erkennen der mathematischen Struktur, die hinter einer Aufgabe steckt, erklärte Axel Landmann. Er ist Mathematik- und Physiklehrer am Liebegymnasium und hatte während der Olympiade ein prüfendes Auge auf die Kandidaten. Es ist wichtig, dass der Lösungsweg einfach und verständlich aufgezeigt werden kann. Nicht alle Schüler werden alle Aufgaben vollständig lösen, hatte er prophezeit.
Weiterlesen

Ergebnisse der 50. Mathematik-Olympiade 2010 / 2011

Matheolympiade 2. Stufe  Stadt Gera Schulamt: Gera-Schmölln

Sieger Klasse 5:

Hemman Moritz Zabelgymnasium

Sieger Klasse 6:

Gebhardt Paul Liebegymnasium

Sieger Klasse 7:

Hoffmann Tim Liebegymnasium

Sieger Klasse 8:

Mirtschink Sophia Liebegymnasium

Sieger Klasse 9:  kein Teilnehmer

Sieger Klasse 10:

Theilig Theresa Zabelgymnasium

Sieger Klasse 11:

Klotz Amelie Goethegymnasium

Sieger Klasse 12:

Ott Bernhard Zabelgymnasium

weiter zur  kompletten Liste

Lehrer-Sprechtag 17.11.2010

Am Mittwoch ist Lehrer-Sprechtag (16:00 Uhr / 17:00 Uhr bis 20:00 Uhr)
Die Eltern melden sich in der Aula der Schiller-Schule an.

16:00 – 17:00 auf Einladung
17:00 – 20:00 für alle Eltern

Wenn Sie einen Lehrer sprechen möchten, lassen Sie bitte Ihr Kind den Lehrer direkt ansprechen. So kann der betreffende Kollege sofort den Termin bestätigen.

Prinzipiell können Sie auch ohne Anmeldung kommen, dann müssen Sie sich aber evtl. auf Wartezeiten einstellen.