Wettbewerb „Zusammen für starke Wissenschaft im Osten Thüringens“

Ein Tag im Zeichen der Naturwissenschaften

Am 18.01.2011 trafen sich Schüler aus 16 Schulen im Osten Thüringens im Carl-Zeiss-Gymnasium Jena. Dort fand ein Wettbewerb der besonderen Art statt. Es sollte nicht einen Sieger geben, sondern vier. Jede Schule musste vier Vertreter stellen- zwei aus der 7.Klasse, zwei aus der 8.Klasse.

Und so stand der Tag ganz im Zeichen der Zusammenarbeit. Und natürlich im Zeichen der Naturwissenschaften. Denn bei diesem Wettstreit ging es darum zusammen in der Mannschaft sämtliche Aufgaben aus dem naturwissenschaftlichen Bereich zu lösen; jeweils aus den Teilbereichen Chemie, Physik, Biologie und Mathematik. Etwas „Fremdes“ mischte sich auch unter die Aufgaben: nämlich ein wenig Englisch und Geografie.
Das Zabelgymnasium, am Anfang mit durchwachsenen Gefühlen im Hinblick die Platzierung angereist, fiel durch eine starke Mannschaftsleistung auf und landete am Ende des Tages auf einem starken, aber überraschendem 5.Platz! Besonders Fr. Mann, die Begleitperson des Teams, konnte ihre Freude nicht zurückhalten und fiel durch ausgesprochen hohe Luftsprünge auf.
So war es ein gelungener Tag für alle Schulen, welcher laut nach Wiederholung ruft.

Felix Lorber

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.