Otto-Dix-Schülerwettbewerb Preisverleihung

Gewo-Geschäftsführer Christian Rokosch, Vorstandsmitglieder von DKB und DKB Immobilien AG sowie rennomierte Geraer Künstler zeichneten am 7.Oktober die Preisträger des Otto-Dix-Schülerwettbewerbs der Gewo Gera im Rathaussaal aus.

Julia Wickert, Rick Radewagen,Vanessa Karwat, Lisa-Marie Rösler und Cindy Prager (v.re.) vom Kunstkurs freuten sich über 600 Euro für das anspruchsvolle Wandbild als aktuelle Antwort auf die „Sieben Todsünden“ von Otto Dix.

Sie hatten sich mit einem Dix-Zitat auseinander gesetzt:“Nur wer das Hässliche kennt, kann die Schönheit wahrnehmen…“

Ebenso glücklich strahlte Abiturientin Alisa Shugaly vom 12er Kunstkurs. Ihr Selbstporträt überzeugte die Jury. Immerhin waren 600 Arbeiten im Dix-Jubiläumsjahr eingereicht worden. Wie alle anderen Arbeiten, konnte man die Gestaltungen der Zabelianer im Atelier der Künstler Toch/Schwarzentrub bewundern.

Die Kunsterzieherinnen sagen Glückwunsch ihren Schülern und Dank den Veranstaltern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.