neue Tischtennisplatte im Schillerhaus

Im Schulhaus „Schiller“ ist die gesamte Sekundarstufe I untergebracht und der Bewegungsdrang unserer Schüler ist enorm, was in den Pausen nicht nur zu sehen sondern auch zu hören ist. Deshalb war es der Fachschaft Sport wichtig, den gesunden Bewegungsdrang in geordnete Bahnen zu leiten.

Mit der Anschaffung und Aufstellung einer zweiten Outdoor – Tischtennisplatte haben die Schüler dazu vielfältigste Möglichkeiten.

Die Finanzierung realisierten wir über finanzielle Mittel vom Sparkassen – Sportabzeichen – Wettbewerb 2011, an dem unser Gymnasium unter 720 Mitbewerbern teilnahm und den 3. Platz deutschlandweit belegen konnte, sowie den Wettbewerb „ fitteste Sportklasse Thüringens“. Insgesamt reden wir von 4500,00 €.

Ein Großteil des Geldes wurde auch in die Ausgestaltung der TH investiert – malermäßige Erneuerung des TH – Ganges, Lampen, Heizkörper, Türen und Glasschauvitrinen für die zahlreichen errungenen sportlichen Pokale. Sanitärtrakt und Turnhalle wurde vom Fachdienst Sport / Elstertal Infraprojekt GmbH renoviert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.