Einladung Elternfakultät 22.09.2015

Suchtprävention

Von der Sache an sich hin zur Gesundheitsbildung

Begriffe wie Sucht und Drogen lösen beim Gedanken an unsere Kinder vielfach Sorgen und Vorbehalte aus. Bestimmte das Thema „Komasaufen unter Jugendlichen“ vor einigen Jahren die Medienlandschaft, so sind es heute die Meldungen über „Chrystal Meth“ und die Legalisierung weicher Drogen. Suchtvorbeugung setzt sich fachlich und sachlich fundiert mit Ängsten und Vorurteilen auseinander, stellt ebenso fundiert Informationen zur Verfügung und hilft, professionelle Grundhaltungen zu entwickeln.
Eltern sollten keine Objekte von Präventionsarbeit sein, sondern Akteure.
Wir wollen Sie dabei unterstützen!

Referenten:
Annett Wetterau ist Leiterin der Diakonie-Suchtberatung in Gera. Sie verfügt über eine umfangreiche Expertise in Suchtberatung und Suchtprävention

Dienstag, den 22.09.2015
18.30 Uhr
Ostschule
Karl-Liebknecht-Straße 56
07546 Gera
In Zusammenarbeit mit
– ThILLM
– Landeselternvertretung Thüringen
– Bildungsnetzwerk-Gera e.V.
Anmeldung bitte bis zum 19.09.2015
E-Mail: bildungsnetzwerk-gera@web.de oder telefonisch 01525 3877978
Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei ! Bildungsnetzwerk Gera e.V.
Steffen Reiche-Römuß
Kalkberg 5, 07551 Gera
Geraer Bank
IBAN: DE51 8306 4568 0001 2836 34

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.