Exciting Physics 2015

exciting physics 2015Am Mittwoch den 23. September 2015 machten sich Christian Kussin, Celina Göpfert, Marvin Nerlich, Maria Handke und ich auf den Weg nach Jena. Wir fuhren, mit den Papierbrücken im Kofferraum, hoffnungsvoll und gut gelaunt zu ,,Exciting Physics“ auf den Eichplatz. Dort angekommen mussten wir erst einmal unsere drei über einen Meter langen Brücken zwischen den Besuchern durch in das Wettbewerbszelt transportieren. Dort sah man schon einige andere Brücken und Sortiermaschinen. Nun ging es daran die bei der Anfahrt entstandenen Schäden noch vor Wettbewerbsbeginn auszubessern, dies gelang uns auch. 12:30 Uhr wurden nun die einzelnen Brücken und Sortiermaschinen bewertet. Die Papierbrücken wurden gewogen und mussten ein Mindestgewicht von einem Kilogramm aushalten. Gegen 16:00 Uhr fand die Siegerehrung statt. Die Gewinnerbrücke wog gerade einmal 23 g und hielt trotzdem 1,5 kg. Maria und ich konnten mit unserer Brücke den Sonderpreis erreichen, da sie besonders aufwändig und schön war. Sie wog 300g und hielt 2,5 kg aus. Christian konnte leider keine Platzierung erreichen, seine Brücke wog 210g und hielt 1,25kg aus. Auch Marvin und Celina konnten leider keine Platzierung erreichen, da ihre Brücke ziemlich schwer war. Sie wog 600g und hielt dafür allerdings auch 6kg aus.

Alles in allem war dieser Tag sehr schön, da es noch zusätzlich interessante Ausstellungen gab und wir während der freien Zeit auch einiges von Jena sehen konnten.

Natürlich möchten wir uns auch bei Frau Nauber bedanken, die dies ermöglicht hat und uns an diesem Tag sehr unterstützt hat.

Marie-Luise Seiß

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.