Physik im Advent 2016

Es ist wieder soweit:
Vom 1. bis zum 24. Dezember wird jeden Tag per Video-Clip ein Experiment vorgestellt, das Du nachmachen kannst. Auf der Webseite kannst Du anschließend die Fragen beantworten und Dir die Auflösung der in dem Experiment aufgeworfenen physikalischen Frage ebenfalls als Video ansehen.
Neben dem Spaß am Experimentieren kannst Du auch etwas gewinnen.

Registrierung:
Für die Teilnahme an Physik im Advent musst Du Dich jedes Jahr neu registrieren – die Anmeldung ist ab dem 1. November möglich. Durch die Registrierung erhältst Du ein eigenes Teilnehmerkonto und hast so stets einen Überblick über die Aufgaben und Deine abgegebenen Lösungen. Am Ende des Advents, also am 25. Dezember, kannst Du Deine Gesamtpunktzahl sehen und – wenn Du das bei der Registrierung angegeben hast – auch an der Preisvergabe teilnehmen. In jedem Fall kannst Du Dir dann Deine eigene Urkunde ausdrucken. Man kann sich als Einzelperson, Klasse, Gruppe oder Schule registrieren.
Hier geht’s zur Registrierung

Wer kann an Physik im Advent teilnehmen?
Teilnehmen können Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 10, Klassenverbände oder auch ganze Schulen. Jüngere oder ältere Schülerinnen und Schüler, Eltern, Studierende, Lehrkräfte sowie alle Physikinteresseierte sind aber auch herzlich eingeladen, einzelnd oder in selbst organisierten Gruppen mitzumachen.

Weitere Informationen unter http://www.physik-im-advent.de/

Quelle: http://www.physik-im-advent.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.