Hochsprung Schulmeisterschaft 2017

In diesem Jahr nahmen über 30 Schüler an unserem Sport-Event teil. Dafür schon mal ein gutes Dankeschön von Euren Sportlehrern. Es wurden dann sehr kurzweilige 1,5 Stunden des Wettkampfes. Die Spannung wuchs mit jeder Steigerung der Sprunghöhe. Vor allem kann diesen Wettkampf jeder Schüler von Klasse 5-12 gewinnen. Da die Höhe in Punkte umgerechnet wird kann Jeder die vollbrachte Leistung nachvollziehen und einen Altersklassenvergleich leicht durchführen.

So zu erkennen zwischen Jasmin Stark und Anne Romankiewicz. Beide haben 120 Pkte erreicht, jedoch unterschiedliche Anforderungshöhe benötigt, entsprechend ihrer Klassenstufe. und der geringeren Fehlversuche in Klammern.

Auch nochmals ein Dank an alle Athleten (!!!), die bis zum Schluss ausgeharrt haben, die Sieger und Platzierten bejubelten und die Anlage im Anschluß abbauten. Allen Siegern und Platzierten herzliche Glückwünsche!!!!

Schulmeister 2017    Mädchen:     1. Platz  Tine Mieritz                        1,32m     130Pkt

  1. Platz  Jasmin Stark                     1,40m     120Pkt (3)
  2. Platz  Anne Romankiewicz         1,29m     120Pkt (4)

 

Jungen:         1. Platz  Tom Röhrig                        1,58m    110Pkt (5)

  1. Platz  Vincent Forgber                 1.33m    110Pkt (6)
  2. Platz  Yannick Naumann             1,58m    100Pkt

So, die Ferien können kommen.

Allen schöne Herbstferien!!

 

 

Ergebnisse der Hochsprung-Schulmeisterschaften 2017

Name, Vorname Klassen-stufe Übersprungene Höhe (m) Erreichte Punktzahl Platzierung nach Punkten Differenz
Körpergröße -übersprungene Höhe (cm)
Platzierung nach der Differenz zur Körpergröße
Mädchen
Mieritz, Tine 7 1,32 130 1. Platz 19 1. Platz
Stark, Jasmin 9 1,40 120*(3) 2. Platz 28 2. Platz
Romankiewcz, Anne 7 1,29 120*(4) 3. Platz 35 4.
Mangelsdorf, Chantal 8 1,27 90*(3) 4. 53 6.
Stemmler, Celine 6 1,19 90*(4) 5. 33 3. Platz
Berbig, Frida 6 1,16 80 6. 46 5.
Lange, Bea 10 1,22 60 7. 53 7.
Wagner, Simira 12 1,21 50 8. 56 8.
Jungen
Röhrig, Tom 9 1,58 110* (5) 1. Platz 24 6.
Forgber, Vincent 6 1,33 110* (6) 2. Platz 22 1. Platz
Naumann, Yannik 10 1,58 100 3. Platz 25 7.
Clausner, Arne 5 1,20 90 4. 22 2. Platz
Margarit, Steffen 12 1,60 90*(1) 5. 23 4.
Zeißner, Kilian 7 1,30 90*(1) 5. 28 10.
Jugelt, Leon 10 1,54 90*(2) 7. 23 4.
Oertel, Pascal 10 1,51 80*(3) 8. 22 3. Platz
Hyckel, Anton 6 1,23 80*(3) 9. 33 10.
Martynov, Valery 10 1,51 80*(3) 10. 26 8.
Volkhammer, Leon 8 1,40 80*(3) 10. 42 16.
Schönfeld, Luis 5 1,17 80*(4) 12. 45 19.
Schneegaß, Tim 12 1,57 80*(5) 13. 27 9.
Holder, Luca 5 1,14 70*(1) 14. 43 17.
Sinnig, Luca 6 1,20 70*(1) 15 37 13.
Schönberg, Paul 12 1,53 70*(2) 16. 28 11.
Noack, Mika 6 1,16 60 17. 43 18.
Zschille, Daniel 10 1,42 60*(3) 18. 37 14.
Schmieder, Johannes 9 1,38 60*(3) 18. 40 15.
Greif, Max 10 1,38 50 20. 50 20.
Schmidt, Niklas 8 1,28 50 21. 32 12.
Hurtado, Paul Werner 5 40 teilg.
Lang, Matheus 5 40 teilg.
Köhler, Philip 8 40 teilg.
Struz, Lasse 9 40 teilg.
Thrum, Cedric 10 40 teilg.
Kirmse, Tim 10 40 teilg.
Kießling, Max 11 40 teilg.
Hacke, Eric 12 40 teilg.

 

*Hinweis: Die Platzierung bei gleicher Punktzahl ist dann schlechter, wenn die Anzahl der Fehlversuche (in Klammern!) größer ist. Ist die Anzahl gleich, ist entscheidend, bei welcher Höhe (Punktzahl) gerissen wurde.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.