GOLDENER SPATZ sucht junge Internetspezialisten

Vom 10. bis 16. Juni 2018 findet das 26. Deutsche Kinder Medien Festival Goldener Spatz in Gera und Erfurt statt. Dann werden nicht nur die besten Filme und Fernsehbeiträge durch eine Kinderjury ausgezeichnet, sondern auch herausragende Webseiten/Apps. Mit dem Computer zu spielen und das Internet zu erkunden, ist für Kinder selbstverständlich und daher gibt es auch einen Preis für die beste Webseite/App. Während die 26-köpfige Kinderjury Kino-TV bereits ausgewählt wurde, können sich nun bis zum 7. März 2018 deutschlandweit noch junge Internetspezialisten für die Webjury bewerben. Gesucht werden fünf Mädchen und Jungen im Alter von 10 – 12 Jahren. Sie müssen bereit sein, eine Woche lang zuerst in Gera und später in Erfurt die unterschiedlichsten Webseiten/Apps für Kinder genau unter die Lupe zu nehmen.

Seit 2001 hat das Festival Onlineangebote für Kinder im Blick. Die Webjury, in der fünf Kinder vertreten sind, vergibt einen GOLDENEN SPATZ in der Kategorie Webseite/App, die sich in diesem Jahr dem Thema „Toleranz leben, Vielfalt stärken“ widmen. Es sollen Webseiten/Apps ausgezeichnet werden, die Informationen zum Thema Toleranz und Vielfalt vermitteln und anregen, wie ein respektvolles Miteinander funktionieren kann.

Was heißt Juryarbeit?
Aus allen Bewerbungen werden 5 Kinder aus dem deutschsprachigen Raum ausgewählt. Sie haben eine sehr spannende Arbeit vor sich: 5 Tage lang werden Webseiten/Apps gründlich getestet. Die Jurymitglieder können aber nicht nur auf ihren Lieblingsseiten surfen oder sich mit ihren Lieblingsapps befassen, sondern müssen sich mit allen Webseiten/Apps auseinandersetzen, die im Wettbewerb sind. Die Jurykinder sind hier als Kritiker gefragt. Sie müssen sich eine Meinung bilden, mit anderen Kindern darüber diskutieren und gemeinsam bestimmen, welche Webseite/App einen begehrten GOLDENEN SPATZ bekommt. Auf der großen Preisverleihung am 15. Juni 2018 verkünden die Juroren selbst den Sieger und überreichen die Hauptpreise. Darüber hinaus können die Kinder hautnah die Festivalatmosphäre miterleben, Fragen stellen und mitreden. Während des Festivals wird die Jury rundum betreut. Für Anreise, Unterkunft und Verpflegung ist gesorgt –die Teilnahme ist für die Kinder kostenfrei.

Wie kann man mitmachen?
Wer also gern im Internet surft und zwischen 10 – 12 Jahre alt ist, kann sich für einen Platz in der Webjury bewerben. Dafür muss ein Mitmach-Bogen ausgefüllt (Kritik/Rezension nicht vergessen!) und an den GOLDENEN SPATZ geschickt werden. Der Bogen kann unter www.goldenerspatz.de heruntergeladen oder telefonisch unter (0) 365-8004874 angefordert werden. Bewerbungsschluss ist der 7. März 2018.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.