Arbeitsraum S29 erstrahlt in neuem Glanz

Durch eine Unterrichtseinheit im Fach Ethik angeregt, begann die Klasse 5a mit den Vorbereitungen zur Renovierung des Gruppenarbeitsraumes S29. Ideen wurden gesammelt, ein Kuchenbasar durchgeführt, alle Regale und Schränke ausgeräumt, Absprachen mit dem stellvertretenden Schulleiter Herrn Georgi sowie den beiden Hausmeistern erledigt und die Eltern überzeugt. Es brauchte dafür aber keine Überredungskunst, denn die Eltern waren sofort dabei.

Nachdem das geschafft war, ging es an die Verwirklichung der Ideen. Dazu erfolgte ein Spendenaufruf an alle Eltern der Klasse. In den Sommerferien startete der Großeinkauf im Baumarkt: Nach geduldiger und kompetenter Beratung wurde Farbe und Malerzeug gekauft. Am letzten Wochenende vor Schulbeginn trafen sich fleißige Eltern und legten los. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Frische leuchtende Farben erstrahlen. Sogar die Fenster, die Tür und die Heizkörper haben einen neuen Anstrich bekommen. Es sieht toll aus!

Ein großes Dankeschön an dieser Stelle an die unsere beiden Maler: Herr Khalaf und Herr Sulaiman. Ohne ihr Fachwissen hätte alles viel länger gedauert. Vielen Dank auch an Familie Richter, Voigt und Kalkbrenner für die fleißige Arbeit.

Am ersten Schultag konnten sich die Schüler unserer Klasse, jetzt schon 6a, beim Banddurchschneiden überzeugen, dass alle Beteiligten wirklich ihr Bestes gegeben haben. Dieser neue Raum strahlt und wartet jetzt auf neue Möbel. Wir freuen uns darauf,  ihn hoffentlich bald richtig als multifunktionalen Raum nutzen zu können.

Angelika Beyer – Klassenleiterin 6a

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.