2. Runde der Physikolympiade

Folgende Schüler unserer Schule haben am Donnerstag (07.02.2019) erfolgreich an der 2. Runde der Physikolympiade teilgenommen: Florian Grunert, Henriette Buchsbaum, Lena Koch, Daniel Borisenko, Clemens Richter, Hendrik Gläser, Alexander Winkler

Alle Teilnehmer arbeiteten mit viel Interesse und Engagement an den anspruchsvollen Aufgaben. Die Ergebnisse können sich sehen lassen. Die Schüler des Zabel-Gymnasiums gehörten dabei oft zu den Besten. Folgende Preise konnten erreicht werden.

Hendrik Gräser           Klasse 8              Anerkennung
Richter Clemens         Klasse 9              2. Preis
Koch Lena                    Klasse 10            3. Preis
Borisenko Daniel        Klasse 10            Anerkennung
Grunert Florian          Klasse 11            3. Preis

Besondere Anerkennung verdient der 3. Preis von Florian Grunert. Er erreichte mit 34 von 40 Punkten ein hervorragendes Ergebnis.

Die Qualifikation zur 3. Runde erfolgt mit den jeweils erreichten Punktzahlen.

Die Schulleitung des Zabel-Gymnasiums und die Physiklehrer bedanken sich für euer Engagement und wünschen euch weiterhin viel Erfolg.

Die Zukunft braucht clevere Lösungen die nur erreicht werden können, wenn man mit viel Freude und Engagement an einer Sache arbeitet.

Frank Weidemann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.