66. Europäischer Wettbwerb

Neben ausgelegtem Sonnen-Teppich strecken Zabelianer ihre „Fühler“ aus…Ein 30 Grad heißer Junitag hat ihnen die Preise für ihre bildkünstlerischen Beiträge zum 66.Europäischen Wettbewerb beschert.

Glückliche Momente im ehrwürdigen, wohl ältestem Schulgebäude Thüringens : Rutheneum seit 16 hundert und…

Ron, Laurenz, Eva, Rick, My Anh und Winnie (Celine war verhindert) vertraten mit ihren Ideen zu Social Media, Street Art und dem , was man übersieht- (!!!) die Biene, unsere Schule wieder sehr würdig!

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH sagt die Fachgruppe Kunst. UND!!-Es lebe der „ew“ noch lange, lange, der uns ins Bewusstsein rückt, dass wir am Fortbestand einer Friedensidee sehr interessiert bleiben…

An dieser Stelle sei auch einmal den Organisatoren – Frau Rommel und Herrn Gollwitzer herzlich gedankt.

Und was Schulleiterin Wallstabe am Rutheneum zu ihrer Schule, zu Schülern und Lehrern verlauten ließ, war einer  Bewerbung zur Kulturhauptstadt wohltuend würdig.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.