Schulsozialarbeit am Zabel-Gymnasium Gera

Die Schulsozialarbeit ist ein professionelles Angebot der Jugendhilfe am Ort Schule, welches den Erziehungs- und Bildungsauftrag durch sozialpädagogische Ansätze, Methoden und Hilfen ergänzt und unterstützt.

Die Nutzung der Schulsozialarbeit ist prinzipiell freiwillig. Sie richtet sich an alle SchülerInnen, deren Eltern und LehrerInnen.

Der Schwerpunkt der Schulsozialarbeit liegt in der Förderung von Kindern und Jugendlichen in schwierigen Situationen sowie der Beratung ihrer Eltern.

Sie dient der Stärkung der Persönlichkeit und Integration junger Menschen in ihrem sozialen Umfeld. Ziel der Schulsozialarbeit ist das Erreichen eines Schulabschlusses der SchülerInnen.

Methoden und Angebote der Schulsozialarbeit:

  • Einzelfallhilfe,
  • Beratung von SchülerInnen, Eltern und LehrerInnen,
  • soziale Gruppenarbeit,
  • Elternarbeit,
  • Projektarbeit,
  • Gemeinwesenarbeit,
  • Gewalt- und Suchtprävention,
  • Krisenintervention,
  • Netzwerkarbeit,
  • Stärkung der sozialen Lernmöglichkeiten im Lernort Schule und im schulischen Umfeld.

Erreichbarkeit des Schulsozialarbeiters:

Unser Schulsozialarbeiter Herr Sören Metzner ist Montag, Dienstag und Freitag im Schillerhaus im Raum 29 und Mittwoch und Donnerstag im Zabelhaus im Eingangsbereich links anzutreffen.

Telefonisch erreichbar ist Herr Metzner unter der Telefonnummer 0174 8939319 (auch per WhatsApp) oder unter schulsozialarbeit-zabel-gymnasium@web.de

*Besonders in der aktuellen, schulfreien Zeit ist Herr Metzner für Gespräche oder Fragen etc. telefonisch erreichbar* 👈

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.