Vorlesewettbewerb am Zabelgymnasium

Am Freitag, dem 26. November 2021, fand an unserer Schule der Vorlesewettbewerb der 6. Klassen statt.

Dieser Herausforderung stellten sich Maria Engel (6a), Moritz Adler (6b) und Tabea Werner (6c) als beste Vorleser ihrer Klasse. Zunächst lasen sie Textabschnitte selbst gewählter Bücher. Anschließend galt es, einen unbekannten Text flüssig und in überzeugender Interpretation vorzutragen. Alle drei meisterten die Herausforderungen hervorragend. Dabei erwies sich die 6b als äußerst faires Publikum, denn alle Teilnehmer wurden für ihre Leistung stets mit donnerndem Applaus belohnt.

Letztlich fiel die Entscheidung der Jury (Frau Schmidt, Frau Nippert, Frau Zabel) auf Tabea Werner. Wir gratulieren herzlich und drücken Tabea die Daumen, wenn sich im Februar die besten Vorleser der Geraer Schulen beim Stadtentscheid messen.

K. Zabel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.