Archiv für den Tag: 21. Februar 2022

Anmeldewoche am Zabel-Gymnasium Gera 2022

Kurzfristiges Angebot zur Schulführung für den Übertritt an das Gymnasium

Sehr geehrte Eltern der Klassenstufe 4,

wir bedauern sehr, dass auch in diesem Jahr pandemiebedingt unser Tag der offenen Schule nicht stattfinden kann. Dies stellt Sie natürlich in Ihrer Entscheidungsfindung vor größere Herausforderungen. Unser virtueller Rundgang ist daher auch in diesem Schuljahr für alle zugänglich.

Die aktuellen Entwicklungen machen es nun auch möglich, dass wir kurzfristig Schulrundgänge im Kleinformat für max. 10 Schüler zuzüglich einem Elternteil (max. 20 Personen) anbieten können, damit Sie zumindest einen kleinen Eindruck bekommen. Es ist zwingend eine vorherige telefonische Anmeldung im Sekretariat unter 0365 8001515 erforderlich. Der 3G-Nachweis ist zu erbringen.

Treffpunkt ist jeweils am Haupteingang des Schulteils Kurt-Keicher-Straße.

Termine:

  • Freitag, 04.03.2022                        14:30 – 15:00 Uhr
  • Donnerstag, 03.03.2022               17:00 Uhr
  • Freitag, 04.03.2022                        15:30 Uhr
  • Montag, 07.03.2022                       14:00 – 14: 30 Uhr und 15:30 – 16 Uhr
  • Dienstag, 08.03.2022                       15:00 – 15: 30 Uhr  

Es folgen ggf. weitere Termine.

Mit freundlichen Grüßen
OStD Katrin Proschmann
Schulleiterin

——————————————————————————————–

Virtueller Tag der offenen Schule am Zabel-Gymnasium Gera

Fragen können Sie ab sofort gern hier (Link) stellen.

Anmeldewoche:  07.03.2022 – 12.03.2022

Die entsprechenden Formulare finden Sie mit einem Klick auf den Button.
Bitte ausdrucken und auf dem Postweg oder über den Briefkasten zusenden.

Kontaktloses Anmeldeverfahren für das Schuljahr 2022/23

Die Anmeldung an den allgemeinbildenden Gymnasien findet

vom 07.03. bis 12.03.2022 (Frist des Eingangs)

auf dem Postweg bzw. Einwurf in den Briefkasten unter nachfolgender Anschrift statt:

Zabel-Gymnasium Gera
Clara-Zetkin-Straße 7
07545 Gera

Eine Anmeldung per E-Mail ist nicht möglich.
Es müssen zwingend einige Dokumente in beglaubigter Kopie bzw. Original vorliegen.

Bitte übersenden Sie folgende Dokumente vollständig in einen Briefumschlag:

  • das ausgefüllte und durch alle Sorgeberechtigte unterzeichnete Schulanmeldeformular (im Original)
  • Schülerdaten-Erfassungsbogen des Zabel-Gymnasiums, welchen Sie hier finden
  • beglaubigte Kopie des Halbjahreszeugnisses 2021/22
  • ggf. die Schullaufbahnempfehlung für das Gymnasium (im Original)
  • ggf. die Negativbescheinigung für das alleinige Sorgerecht (in Kopie)
  • Kopie des erbrachten Masernschutzes
  • Merkblatt zum Religionsunterricht
  • bei Schülern nichtdeutscher Herkunft bitten wir die Ergänzung zum Schülerdatenblatt „Schüler mit nichtdeutscher Herkunft“ auszufüllen
  • ggf. die letzte Fortschreibung des sonderpädagogischen Gutachtens (in Kopie)
  • Personalausweis oder Reisepass mit Meldebescheinigung der/des Sorgeberechtigten, bei denen/dem das Kind wohnt (in Kopie)
  • Ausweis oder Geburtsurkunde des Schulkindes bzw. Auszug aus dem Familienstammbuch (in Kopie)


    Schülerdaten-Erfassungsbogen (pdf)

    Merkblatt zum Religionsunterricht (pdf)

  • Für Schüler aus dem Umland ist bei Anmeldung am Gymnasium kein Gastschulantrag nötig. Zu beachten ist jedoch, dass im Fall einer Kapazitätsüberschreitung eine Auswahlentscheidung getroffen werden muss. Dabei ist die Wohnortnähe ein wichtiges Kriterium. In den vergangenen Jahren musste an unserem Gymnasium keine Auswahlentscheidung getroffen werden.

    OStD K. Proschmann
    Schulleiterin

Dieser Beitrag wurde am von unter Schultagebuch veröffentlicht.