Archiv für den Tag: 25. April 2022

Fußball – WK IV im Kreisfinale erfolgreich 2022

Am Donnerstag vor den Osterferien fand auf dem Kunstrasenplatz Heinrichsgrün das Kreisfinale für die Wettkampfklasse IV statt. Da sich jedoch für dieses Turnier aus der Stadt Gera nur noch ein weiterer Teilnehmer, das Karl-Theodor-Liebe Gymnasium, gemeldet hat, wurde ein Spiel mit zweimal 30 Minuten durchgeführt.

Das Team des Zabel-Gymnasiums fand gut in das Spiel und ging bereits nach ungefähr 5 Minuten in Führung. Dominant auftretend, erspielte sich das Team weitere Chancen. Zugleich ließ man durch eine solide Abwehrleistung nur wenig zu. Dem Gegner mangelte es an Durchschlagskraft. So stand es dann zur Halbzeit 4:0. Nach der Pause war das Spiel ausgeglichener, dennoch hatte man immer noch mehr Spielanteile und Torraumszenen für sich zu verbuchen. Nach Schlusspfiff hieß es 6:0.

Fazit: Ausschlaggebend für die Qualifikation für die nächste Runde, welche am 5. Mai in Tanna stattfinden wird, war die individuell und körperlich besser besetzte Mannschaft des Zabel-Gymnasiums.

Einen großen Dank an alle Mitwirkenden!

A. Pradella

Dieser Beitrag wurde am von unter Sport veröffentlicht.

15 Jahre unangefochten die Nummer 1 im Frühjahrs-Cross

Auch am 05.04.2022, Dienstag, ließen es sich die teilnehmenden Zabeljaner nicht nehmen, das historische Jubiläum 15 Jahre unangefochten und ununterbrochen den Frühjahrs-Crosslauf der Geraer Schulen zu gewinnen! Dabei war der erneute Gesamtsieg bis zum Schluss sehr umkämpft. Während wir in den vergangenen Jahren in souveräner Manier mit über 100 Punkten Vorsprung gewinnen konnten, haben andere Gymnasien rasant aufgeholt. Das Liebe-Gymnasium ist der ernst zu nehmende Konkurrent geworden. Während in den Klassenstufen 5/6 das Liebe-Gymnasium dominierte und wir Besetzungsprobleme hatten, konnten wir in allen anderen Altersklassen reichlich punkten. Das Siegerpodest wurde nun ständig von Zabeljanern bestiegen.

Siege von Hannes Ruhnke, Sandrine Hilke, Tine Mieritz, Kevin Kamprath, Fabio Schönfeld, Daniel Kunz, Aaron Schille und Lina Fiedler brachten unser Team in aussichtsreiche Position der Titelverteidigung. Aller Ehren wert sind die 2., 3. und Platzierungen unserer Aktiven, die durch ihre Zuverlässigkeit der Teilnahme bestachen und das tolle Ergebnis von 132 Punkten und damit den Gesamtsieg vor dem befreundeten Liebe-Gymnasium mit 102 Punkten sicherten.

Bemerkenswert sind allein schon die 12 Siege bei Herbst-u. Frühjahrscross in Folge von Fabio Schönfeld!

Allen Aktiven unseres Gymnasiums herzlichen Dank für eure erfolgreiche Teilnahme und euren selbstlosen Einsatz!!

Mit dem einsetzenden Regenguss konnte wieder ein erfolgreicher Sporttag der Zabel-Athleten beendet werden.

Th. Czekalla
FL- Sport

Dieser Beitrag wurde am von unter Sport veröffentlicht.

3. Runde der Thüringer Physikolympiade 2022

Schüler des Zabel-Gymnasiums bei der 3. Runde der Thüringer Physikolympiade

Am 07.04. 2022 fand am Albert-Schweitzer-Gymnasium in Erfurt die 3. Runde der Thüringer Physikolympiade statt.

Der Schüler Benedikt Aring (Klasse 7) des Zabel-Gymnasiums Gera, hat sich bei 2  Vorausscheiden für die 3. Runde qualifiziert. Besonders bei der 2. Runde glänzte er mit hervorragenden Ergebnissen.

Bei der Endrunde in Erfurt konnten die anspruchsvollen Aufgaben, durch die außergewöhnliche Einsatzbereitschaft von Benedikt, mit Erfolg gelöst werden.

Benedikt ist sehr motiviert und möchte auch im kommenden Schuljahr die 3. Runde der Thüringer Physikolympiade erreichen.

Die Schulleitung und die Physiklehrer des Zabel-Gymnasiums gratulieren ganz herzlich zu diesem hervorragenden Ergebnis und wünschen weiterhin viel Freude beim Erkennen unserer Welt.

Danke Benedikt.

Immer schön neugierig bleiben!

Frank Weidemann
Fachleiter Physik

Dieser Beitrag wurde am von unter Physik veröffentlicht.