3. Runde der Thüringer Physikolympiade 2022

Schüler des Zabel-Gymnasiums bei der 3. Runde der Thüringer Physikolympiade

Am 07.04. 2022 fand am Albert-Schweitzer-Gymnasium in Erfurt die 3. Runde der Thüringer Physikolympiade statt.

Der Schüler Benedikt Aring (Klasse 7) des Zabel-Gymnasiums Gera, hat sich bei 2  Vorausscheiden für die 3. Runde qualifiziert. Besonders bei der 2. Runde glänzte er mit hervorragenden Ergebnissen.

Bei der Endrunde in Erfurt konnten die anspruchsvollen Aufgaben, durch die außergewöhnliche Einsatzbereitschaft von Benedikt, mit Erfolg gelöst werden.

Benedikt ist sehr motiviert und möchte auch im kommenden Schuljahr die 3. Runde der Thüringer Physikolympiade erreichen.

Die Schulleitung und die Physiklehrer des Zabel-Gymnasiums gratulieren ganz herzlich zu diesem hervorragenden Ergebnis und wünschen weiterhin viel Freude beim Erkennen unserer Welt.

Danke Benedikt.

Immer schön neugierig bleiben!

Frank Weidemann
Fachleiter Physik

Dieser Beitrag wurde am von unter Physik veröffentlicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.