Fußball – WK IV im Kreisfinale erfolgreich 2022

Am Donnerstag vor den Osterferien fand auf dem Kunstrasenplatz Heinrichsgrün das Kreisfinale für die Wettkampfklasse IV statt. Da sich jedoch für dieses Turnier aus der Stadt Gera nur noch ein weiterer Teilnehmer, das Karl-Theodor-Liebe Gymnasium, gemeldet hat, wurde ein Spiel mit zweimal 30 Minuten durchgeführt.

Das Team des Zabel-Gymnasiums fand gut in das Spiel und ging bereits nach ungefähr 5 Minuten in Führung. Dominant auftretend, erspielte sich das Team weitere Chancen. Zugleich ließ man durch eine solide Abwehrleistung nur wenig zu. Dem Gegner mangelte es an Durchschlagskraft. So stand es dann zur Halbzeit 4:0. Nach der Pause war das Spiel ausgeglichener, dennoch hatte man immer noch mehr Spielanteile und Torraumszenen für sich zu verbuchen. Nach Schlusspfiff hieß es 6:0.

Fazit: Ausschlaggebend für die Qualifikation für die nächste Runde, welche am 5. Mai in Tanna stattfinden wird, war die individuell und körperlich besser besetzte Mannschaft des Zabel-Gymnasiums.

Einen großen Dank an alle Mitwirkenden!

A. Pradella

Dieser Beitrag wurde am von unter Sport veröffentlicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.