Archiv der Kategorie: Klasse 10

NaWi-Exkursion FSU und HKW Jena

Am Do., dem 02.11.2017 unternahm der NaWi-Kurs der Klassenstufe 10 des Zabel-Gymnasiums Gera inkl. Herrn Weidemann eine Exkursion zur Friedrich-Schiller-Universität und zum Heizkraftwerk Jena.

Nach zeitiger Abfahrt in Gera und einigen Fußmarsch aufgrund von nicht fahrenden Nahverkehrsmitteln in Jena kamen wir, freundlicherweise begleitet von Frau Wach, etwas verspätet zu unserer Vorlesung am Max-Wien-Platz 1 im großen historischen Hörsaal an. Die Themen der Vorlesung lauteten „Superposition von Kräften und Kreisbewegungen“; letztere Thematik wird gerade von NaWi-Kurs behandelt, wodurch uns ein guter Vergleich zwischen den zukünftigen zum Physik-Studium, welches sicherlich alle der NaWi-Schüler durchführen wollen, gehörenden Vorlesungen geboten wurde. Dennoch soll man nicht aufgrund der Experimentalphysik-Vorlesung des Erstsemersters den Eindruck bekommen, das gesamte Physik-Studium sei so einfach.

Anschließend bewegte sich der Kurs zum Heizkraftwerk Jena, wo uns eine äußerst informationsreiche aber dennoch sehr spannende Führung durch das bereits im Jahre 1967 errichtete Kraftwerk geboten wurde, durch die Leitstelle, durch Gasturbinen, Dampferzeuger uvm.

Alles in allem war es ein sehr lehrreicher Ausflug an manch zukunftsrelevanten Ort in Jena, welcher allen Schülern große Freude bereitet hat.

Juniorwahl 2017

Anlässlich der Bundestagswahl am 24. September 2017 wurde ausgehend von der Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) eine Juniorwahl durchgeführt.

Die Bundestagswahl ist die wichtigste Säule unserer parlamentarischen Demokratie; jene, welche ihre Stimme zur Wahl abgeben, entscheidet damit darüber, von wem die Bundesrepublik Deutschland vier Jahre lang regiert wird.
Die Wahl ist also das Mittel der politischen Mitbestimmungsmöglichkeit für alle Deutschen.
Die Vergangenheit hat uns bereits gelehrt, wozu es führen kann, wenn diese demokratische Errungenschaft verspielt wird.
Daher ist es wichtig, bereits das demokratische Bewusstsein junger Menschen zu stärken und sie über die Wahl gut aufzuklären und Ihnen damit verbunden die Möglichkeit zu geben, schon für die nächste Wahl, die sie ab 18 Jahren durchführen können, zu „üben„.
Eine andere Funktion der Juniorwahl ist die der Statistik: Junge Menschen sind die Zukunft Deutschlands, weswegen Ihre Stimmen schon bei der nächsten möglichen Wahl ausschlaggebend sein können. Durch die Juniorwahl kann bereits vor der „großen“ Wahl festgestellt werden, wie die Jugendlichen ihr Deutschland regiert haben möchten. Dabei ist die Studie besonders aussagekräftig, da dort nahezu alle Schüler der Schulformen der Sekundarstufen I und II ab Klasse 7 (schulspezifische Ausnahmen) wahlberechtigt sind.

Das Interessante für Schüler und Lehrer des Zabel-Gymnasiums dürften nun die pünktlich zur Schließung der „richtigen“ Wahllokale veröffentlichten Ergebnisse unserer Schule sein:

Wahlbeteiligung:
234 von 313 wahlberechtigten Schülern, ≙ 74,8 %
2 ungültige Stimmen
Dabei liegt das Zabel-Gymnasium etwas über dem Wert der Bundestagswahl 2013 (71,5 %).

Weiterlesen

Start Schülerforscherclub Physik am 04.10.2016

Demnächst startet ein Schülerforscherclub mit Themenschwerpunkt Physik:

  • Start am 04.10.2016
  • für Schüler der 9. bis 12. Klasse des Zabel-Gymnasiums Gera
  • geleitet durch Dr. T. Kaiser
  • Freitags von 13:35 Uhr bis 15:00 Uhr
  • im Liebe-Gymnasium Gera, Raum 012
  • Kontakt bei Rückfragen: Florian Grunert, Kl. 9c

Ermöglicht durch das Schülerforschungszentrum Gera

NACHT der Ideen 2016

Hiermit rufen wir Beteiligte und Gäste der 14. Nacht der Ideen auf, ihre besten Schnappschüsse einzusenden-(oder auf Stick) um noch einmal in diese sinnenfrohen Stunden einzutauchen.Es winken kleine Preise.Im Namen des Schulsprechers Felix Biek.

Foto: Evelina Jussupov

 

"Du musst nicht perfekt sein"-so das Credo einer gelungenen Abrechnung mit dem Barbie-Klischee-armer Ken!...Schülerinnen der 10a in Installations-Laune.

„Du musst nicht perfekt sein“-so das Credo einer gelungenen Abrechnung mit dem Barbie-Klischee-armer Ken!…Schülerinnen der 10a in Installations-Laune.

 

Überzeugendes Moderatoren-Quartett am Ende der Veranstaltung Foto:privat

Überzeugendes Moderatoren-Quartett am Ende der Veranstaltung Foto:privat