Archiv der Kategorie: Kunsterziehung

Arbeitstag in Mellingen

21 Kunstschüler toben sich bei Workshopatmosphäre im Traum-Ort Mellingen nach Herzens Lust aus. Auch zum 30. Jubiläum des Lyonel- Feininger-Pleinairs dürfen die Schüler des Zabelgymnasiums dabei sein. Herzlichen Dank für die Einladung & bis zum nächsten Jahr!

Inhaltlich verantwortlich gemäß § 55 Abs. 2 RStV:  C. Schicker

Nordgruß

Geerdet- in Ahrenshoop.

Inhaltlich verantwortlich gemäß § 55 Abs. 2 RStV:  C. Schicker

Entspannt vor der NACHT DER IDEEN?!-Fast!

Die 6.Klassen durften bei Frühlingswetter IHRE besondere Sicht finden und genießen.

Herzliche Einladung zur 17. Nacht der Ideen 2019

Während am gestrigen Schultag noch die Köpfe der Zwölfer vom „Vorabi“ nachdampften, überfluteten Schülerinnen der 11. Jahrgangsstufe Flure mit  MerkZETTELn der bunten Art. So musste auch der letzte Zu-spät-Kommer an diesem Morgen (Name aus Datenschutzgründen geschützt) fast schon hellwach feststellen:“Was ist denn hier los?“ Noch nichts, hätten ihm die Schülerinnen geantwortet, die mit ihrer Spontan-Aktion auch den letzten Zabelianer für die Nacht der Ideen mobilisieren wollten-gilt es doch erneut, seine leidenschaftlichen Seiten in Wort, Musik,Tanz,Theater, Raumverwandlungen, u.a. zu verpacken oder endlich einmal auszupacken- den Ernstfall zu testen, fürs „richtige“ Leben, mit Kreativ -Kapital  und mit anderen Menschen gemeinsam zu handeln…

Wie immer freuen sich die Akteure im Haus Zabel am kommenden Freitag, dem 22. März, ab 18 Uhr, Ehemalige, Eltern und Freunde und Mitarbeiter begrüßen zu dürfen, um das vielseitige Schul-KLIMA aufleben zu lassen.

Für kleine Speisen und Getränke wird gesorgt.(Org.-Team)

Die Fünfer mögen’s faschingsfroh!

Am Faschingsdienstag zeigten die Schüler aus der fünften Klasse, dass sie mindestens genauso ideenreich kleine Kostümaccessoires entwerfen können, wie einst die Bauhäusler für ihre legendären Kostümfeste.

Helau, ihr Kreativen!

Bauschmaus

Einen wahrhaftigen „Bauschmaus“ (vgl. gleichnamiges Buch) bereiteten sich die Schüler der Klasse 6a&b zu. Berühmte Bauwerke würden zum Vorbild und die Schüler zum Baumeister.

Derzeit setzen sich die Sechsklässler im Kunstunterricht auf vielfältige Weise mit Architektur auseinander.

Nizzafahrt 2018 [mit vielen Bildern]

„Zabelhaft“ – das würde Frau Heuer sagen, wenn sie unsere Nizza Reise beschreiben sollte. Von Henry Matisse und Marc Chagall bis Pablo Picasso, von den beschaulichen Gassen von Grass und St. Paul de Vence bis zum Stadtstaat Monaco, kurz, die gesamte Reise einschließlich des Hotels, der Busfahrt und unserer Lehrer, war ein ganz besonderes Ereignis, in jeder Hinsicht. Am 14.12.2018 um 17 Uhr trafen wir uns am Busbahnhof, verstauten unser Gepäck und versuchten für die 12-stündige Fahrt den bestmöglichen Sitzplatz zu ergattern. Wir überschritten die Grenzen von Italien, der Schweiz, Monaco und schließlich des eigentlichen Zieles: Frankreich.

Der Bus hielt vor der Haustür des Hotels, was uns zwar einige strafende Augenpaare einbrachte, uns die Vorfreude auf Kommendes jedoch nicht verdarb. Es folgten

Weiterlesen