Archiv der Kategorie: Astronomie

Schüler des Astrokurses gestalteten den Astronomietag im Planetarium Gera

Beim diesjährigen Astronomietag am 16.10. ging es vor allem um die Juwelen des Nachthimmels Jupiter, Saturn und Mond.

Diese 3 Himmelkörper konnten am Samstag sehr nah beieinander beobachtet werden.

Der Abend begann mit einigen Ausführungen zum aktuellen Sternenhimmel in der Planetariums Kuppel.

Im Anschluss hielten Anna Gerber und Eugen Nai ihre Vorträge zu den Planeten Jupiter und Saturn. Beide Vorträge waren auf hohem Niveau und kamen bei den Gästen super an. Leider ist eine Referentin ausgefallen, so dass der Lehrer einspringen musste und einiges zum Erdmond erzählte.

Allen Gästen hat es sehr gut gefallen. Eine Beobachtung war wegen des Wetters und den eingeschränkten Beobachtungsbedingungen vor Ort leider nicht möglich. Es gab aber noch einige interessante fotografische Aufnahmen zu sehen, die zeigten, welche phantastischen Möglichkeiten die Astrofotografie bietet.

Bei der astronomischen Beobachtung und Fotografie braucht man viel Geduld und Übung. Aber wenn es dann klappt, ist jeder von den gigantischen Einblicken in unser Universum fasziniert.

An dieser Stelle vielen Dank an Anna und Eugen für ihr Engagement. Das habt ihr super gemacht

F. Weidemann

Dieser Beitrag wurde am von unter Astronomie veröffentlicht.

Ringförmige Sonnenfinsternis am 10.06.2021 am Zabelgymnasium

Die ringförmige Sonnenfinsternis vom 10. Juni 2021 spielt sich hauptsächlich in der nördlichen Polarregion ab. Nicht zuletzt weil sich die Finsternis kurz vor der Sommersonnenwende ereignet, liegt das Sichtbarkeitsgebiet so weit nördlich. Deshalb ist der Verlauf von Ost nach West auch recht ungewöhnlich, da die ringförmige Zone dort verläuft, wo die Sonne über den Nordpol hinweg Teile der Nachthemisphäre der Erde beleuchtet.

Erstmals nach der Sonnenfinsternis vom 20. März 2015 ist der Mond im deutschsprachigen Raum wieder vor der Sonne zu sehen.

Beobachtung auf dem Schulhof des Zabel-Gymnasiums

Dieser Beitrag wurde am von unter Astronomie veröffentlicht.

Merkur vor der Sonne

Am 11.11. konnte ein Merkurtransit beobachtet werden. Von 13:37 bis nach Sonnenuntergang  bewegte sich der sonnennächste Planet vor der Sonne vorbei.

Dieses Naturschauspiel konnte am Zabelgymnasium mit einem Teleskop beobachtet werden.
Leider kamen nur wenige Interessenten und nutzte diese seltene Gelegenheit.

Der nächste Merkurtransit ist erst am 13.11.2032.

Frank Weidemann

Weiterlesen

Dieser Beitrag wurde am von unter Astronomie veröffentlicht.

Astronomietag-voller Erfolg

Am 30.03.2019 fand der diesjährige Astronomietag statt.

Vor allem durch das Engagement von Selina, Fatima, Long, Sven, Christoper, Nico, Clemens, Ole und Oskar aus unserem Astronomie Kurs wurde der Abend zu einem großen Erfolg.

Mit viel Einsatzbereitschaft und Kompetenz, gestalteten Sie interessante Vorträge zu folgenden Themen:

  1. Orientierung am Sternenhimmel und Sternsagen
  2. Beobachtung in der Stadt und außerhalb
  3. Sternenparks in Deutschland und der Welt
  4. Sternwarten der Welt

Die Räumlichkeiten des „Astronomischen Zentrums Gera“ waren bis auf den letzten Platz gefüllt.  Alle Gäste waren begeistert und wünschten sich mehr von solchen Veranstaltungen.

Auch der Beobachtungsabend im Hofwiesenpark war hervorragend besucht.

Von 20:30 bis 21:30 wurde das Licht ausgeschaltet und ca. 100 Gäste Konnten viel über den Sternenhimmel lernen und durch die aufgebauten Teleskope beobachten.

Es war eine tolle Veranstaltung.
Vielen Dank allen Aktiven und den vielen Besuchern.

Frank Weidemann

Möge die Nacht mit uns sein, Licht aus Sterne an.

Auch in diesem Jahr findet im „Astronomischen Zentrum“ Gera zum Bundesweiten Astrononomietag eine umfangreiche und spannende Vortragsreihe, diesmal zum Thema „Möge die Nacht mit uns sein, Licht aus Sterne an“ statt.

  • 18:00 Uhr Begrüßung und Programmablauf
  • 18:05 Uhr Vorträge von Schülern des Grundkurses Astronomie des Zabel-Gymnasiums Gera zu folgenden Themen
    1. Orientierung am Sternenhimmel, Sternsagen
    2. Lichtverschmutzung, Einfluss auf Beobachtung und Fotographie
    3. Sternenparks in Thüringen und der Welt
    4. Sternwarten der Welt
  • Im Anschluss finden Vorführungen im Planetarium statt.
  • Bei gutem Wetter wird ab ca. 20:30 im Hofwiesenpark mit Teleskopen beobachtet.

    Alle Interessenten sind herzlich eingeladen.

Frank Weidemann

Frank Weidemann

Dieser Beitrag wurde am von unter Astronomie veröffentlicht.

Totale Mondfinsternis 21.01.2019

Aufnahmen F. Weidemann (unbearbeitet)

Dieser Beitrag wurde am von unter Astronomie veröffentlicht.

Raketenstart am Zabel-Gymnasium

Am 14.12.18 hat der NaWi-Kurs Klasse 10 von Herrn Weidemann das Projekt Raketenstart durchgeführt. Malte Mißling, Cedric Kahnes und Marven Heuschkel haben sich dazu bereit erklärt eine Wasserrakete zu konstruieren. Das Projekt war sehr interessant anzuschauen und ist den drei Akteuren sehr gut gelungen. Die Modellrakete wurde aus gegebenen Anlass konstruiert, da sie in das aktuelle Thema Raumfahrt sehr gut passt.

 

Schüler des Grundkurses Astronomie gestalten einen Planetenwanderweg

Er führt vom Zabel-Gymnasium zur Kalten Eiche.

Zabel-Gymnasium Clara-Zetkin-Straße 7-Sonne, Merkur Johanneskirche, Venus, Erde und Mars-Park hinter der Kirche, Jupiter-nach der Hauptbahnhofbrücke, Saturn-am Ende der Küchengartenallee, Uranus-Jagdhof, Neptun-Ernsee, Zwergplanet Pluto-Kalte Eiche

 

 

 

Dieser Beitrag wurde am von unter Astronomie veröffentlicht.