Heute in Europa!

Liebe Zabelianer und Zabelianerinnen,

die letzten Tage habt ihr im Unterricht deutlich gezeigt, dass Ihr wie viele Menschen auf diesem Planeten erschüttert seid von diesem neuen Krieg in Europa. Dieser bringt nur Leid, Wut und Trauer – für alle Beteiligten. Deshalb wollten wir ein Zeichen setzen – ein Zeichen für eine Welt, wie sie sich die meisten Menschen wünschen -friedlich und einander zugewandt, wo Worte und keine Waffen Probleme lösen. Hier zeigt ihr euer Anliegen – danke, für eure zahlreiche Teilnahme an der Aktion.

Eure Frau Fröhlich

2 Flugstunden von Gera sitzen Familien mit ihren Kindern in Luftschutzbunkern!

Dieser Beitrag wurde am von unter Ukraine veröffentlicht.

Ein Gedanke zu „Heute in Europa!

  1. Juliane Daum

    Das ist für uns alle eine sehr erschreckende Entwicklung die vor allem unsere Kinder verängstig und hilflos macht . Deswegen möchte ich mich an dieser Stelle bei Herrn Schön bedanken, dass er den Unterricht gestern vor allem genutzt hat, um die Kinder mit ihrer Angst nicht allein zu lassen sondern sie mit Fakten über die Ereignisse informiert hat. Sicher ist das in anderen Klassen auch so gehandhabt worden. Das war und ist so wichtig.

    Vielen Dank dafür.

    Juliane Daum

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.