Archiv der Kategorie: Physik

Physik im Advent

Mitmachen und die Ergebnisse deinem Physiklehrer zeigen!

Die Anmeldung ist kostenlos und seit dem 1. November offen.
Vom 1. bis zum 24. Dezember 2020 werden jeden Tag kleine physikalische Experimente, die sich mit haushaltsüblichen Materialien durchführen lassen, als Video von Weihnachtsmann oder Weihnachtsfrau vorgestellt. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer machen die Experimente nach und beantworten auf der PiA-Webseite jeweils eine Frage dazu. Am folgenden Tag gibt es das Lösungsvideo und bei richtiger Antwort einen Punkt.
Zu Weihnachten erhalten alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer individuelle Urkunden. Unter den besten Teilnehmerinnen und Teilnehmern werden Preise in den Kategorien Einzelperson, Schulklasse oder Schule verlost, die zahlreiche Spender als Geld- oder Sachspende zur Verfügung gestellt haben.
Wir freuen uns sehr auf Ihre und Eure Teilnahme!
Mit besten Grüßen
Gerhard Samulat

https://www.physik-im-advent.de/
Du musst dich registrieren:  https://www.physik-im-advent.de/register

Traum vom Fliegen

Im Rahmen des Projektes „Traum vom Fliegen“ wurden im Fach Naturwissenschaften Papierflieger gebaut und gestartet.

Dabei konnten Untersuchungen zum Einfluss der Aerodynamik auf das Flugverhalten gemacht werden.

Der beste Gleiter, der weiteste und der schnellste Flieger wurden prämiert.

Es hat allen viel Spaß gemacht.

Inhaltlich verantwortlich gemäß § 55 Abs. 2 RStV:  F. Weidemann

Physik im Advent 2019

Während sich manche noch an Halloween-Süßigkeiten erfreuen, tun dies andere bereits an Spekulatius und Lebkuchen – die Weihnachtszeit kommt, und mit ihr und somit auch die Möglichkeit, die Vielseitigkeit und Spannung der Naturwissenschaft Physik Dezembertag für Dezembertag bis Weihnachten zu erleben und dabei auch noch etwas zu gewinnenPhysik im Advent ist wieder da! Weiterlesen

3. Runde der Physikolympiade in Erfurt

Am 04.04.2019 fand am Albert-Schweitzer–Gymnasium in Erfurt die Endrunde Runde der Thüringer Physikolympiade statt.

Über 150 Schüler der 7. bis 12. Klassen waren angetreten, um in 2,5 bzw. 3,5 Stunden interessante und sehr anspruchsvolle physikalische Aufgaben zu lösen.

Für das Zabel-Gymnasium Gera hatte sich Florian Grunert, durch hervorragende Leistungen in der 2. Runde, qualifiziert. Mit 34 von 40 erreichbaren Punkten gehörte er in der Jahrgangsstufe 11 zu den besten Thüringern und wurde zur Endrunde eingeladen.

Florian war wie immer hochmotiviert und konnte durch sehr gute Lösungsansätze, mit 22 von 40 Punkten, dort einen 3. Preis erkämpfen.

Das ist in Anbetracht der Tatsache, dass die meisten Teilnehmer von Spezialgymnasien kamen, eine außergewöhnliche Leistung.

Die Physiklehrer der Schule und die Schulleitung gratulieren ganz herzlich zu diesem Erfolg.

Wir wünschen Dir, lieber Florian, alles Gute, immer gute Ideen, viel Phantasie und vor allem viel Freude bei allem was du tust.

Wissen ist die Grundlage des Verstehens, aber gute Ideen und Phantasie sind entscheidend für neue Wege.

F. Weidemann

Exkursion NaWi Kurs 2018

Am 02.11.2018 führten die Schüler des NaWi Kurses 9. Klasse eine Exkursion in das Pumpspeicherkraftwerk Hohenwarte 2 und nach Ziegenrück durch. Im Rahmen des Unterrichtes hatten wir uns mit „Energiegewinnung“ beschäftigt. Die Exkursion stellte einen regionalen Bezug her und zeigte, wie Wasserkraftwerke in der Realität funktionieren.

Es war ein beeindruckendes Erlebnis und hat allen gut gefallen.

F. Weidemann
Kursleiter

sdr

Landesrunde Jugend forscht 2018

Im Zeitraum vom 10. bis zum 11.04.2018 fand auf dem Jenaer Gelände der Imaginata die thüringer Landesrunde des Forscherwettbewerbs „Jugend forscht“ statt. Florian Grunert (10c) nahm daran teil.

Das warme Frühlingswetter am Dienstagmorgen konnte leider nicht dazu beitragen, meine Nervosität vor der Verteidigung der Facharbeit über die exakte Bestimmung der Fallbeschleunigung auf der Erde im Fachgebiet Physik zu verringern. Ebenfalls trug dazu auch nicht der meinige Ausstellungsstand bei, welcher so unglücklich hergerichtet wurde, dass dort Steckdosen nur sporadisch funktionierten, kein Klebeband kleben wollte uns sich kein Schubfach öffnen ließ. Weiterlesen

Regionalrunde Jugend forscht 2018

Am 01./02.03.2018 fand in Rositz (Altenburger Land) der Regionalausscheid des Wettbewerbs „Jugend forscht“ statt. Hierbei stellen junge Menschen ihre Projekte und Ideen in den Bereichen Arbeitswelt, Biologie, Chemie, Geo- und Raumwissenschaften, Mathematik/Informatik, Physik und Technik vor.

Weiterlesen

Zabelhaftes Abschneiden beim ZWOT Wettbewerb in Jena

Am 23.1.18 um ca. 9: 00 Uhr machten sich die Schülerinnen Anna-Sophie (7a) , Anne (7b) und die Schüler Paul und Christian (8c) in Begleitung von Herrn Menzel auf den Weg nach Jena,

um sich gemeinsam gegen 18 andere Teams im sogenannten ZWOT Wettbewerb zu messen. Dabei mussten sie sich gemeinsam in den Fächern Mathe, Chemie, Biologie, Physik, Geografie und Englisch schweren Aufgaben und Problemen stellen.

Nach ca. 5 Stunden Arbeitszeit wurde der Sieger ermittelt. Im Anschluss hatten die Schüler noch die Möglichkeit, bei diversen Vorträge über Themen wie dem Mikroskopieren,  der Bildbearbeitung oder dem Programmieren, sich zu bilden.

Die Siegerehrung fand in der gemütlichen Sporthalle gegen 17:30 Uhr statt und unser Team konnte durch Teamwork und Einzelleistung einen hervorragenden 4. Platz abräumen (1. Platz: 64, 5 Punkte; 4. Platz: 61 Punkte).

Danach fuhren alle gemeinsam glücklich und zufrieden wieder in die Otto-Dix Stadt zurück. Dieser anstrengende aber schöne Tag bleibt bestimmt allen Beteiligten noch lange in Erinnerung.

R. Menzel

Physik im Advent 2017

Während sich manche noch an Halloween-Süßigkeiten erfreuen, tun dies andere bereits an Spekulatius und Lebkuchen – die Weihnachtszeit kommt, und mit ihr und somit auch die Möglichkeit, die Vielseitigkeit und Spannung der Naturwissenschaft Physik Dezembertag für Dezembertag bis Weihnachten zu erleben und dabei auch noch etwas zu gewinnenPhysik im Advent ist wieder da! Weiterlesen