Archiv der Kategorie: Englisch

Fish and Chips und englischer Nebel – 2015

„Fish and Chips“ und englischer Nebel – 2015?

Vom 14. bis 19. Juni dieses Jahres unternahmen die 8. Klassen des Zabel–Gymnasiums– Gera ihre traditionelle Fahrt nach Südengland. Nach dem Übersetzen mit der Fähre von Calais nach Dover wurden die Schüler im schönen und geschichtsträchtigen Hastings von ihren Gasteltern herzlich in Empfang genommen.

Fish and Chips und englischer Nebel

Weiterlesen

Welcome to Great Britain 2014

Zabelgymnasiasten auf Bildungs- und Sprachreise in Südengland und London

Das Zabel-Gymnasium Gera veranstaltete, wie jedes Jahr, eine Studienfahrt der 9. Klassen nach England. Die Reise ging ins südenglische Hastings, wo 40 Schüler und vier Lehrer vom 21. bis 26. September in verschiedenen Familien zu Gast waren. Um 4 Uhr früh am Sonntag ging es mit einem Bus los. Die Route führt über die Niederlande und Belgien nach Calais in Frankreich, um durch den Eurotunnel unter dem Ärmelkanal die Insel zu erreichen. Gleich am ersten Abend konnten die erwartungsvollen Englischschüler die Stadt und den wunderbaren Kieselstrand erkunden.

Weiterlesen

Impressionen Mehrsprachenfest 2011 [175 Bilder]

Mehrsprachenfest des Zabel-Gymnasiums – Fünftklässler stellen ihre Sprachkenntnisse unter Beweis!

Wie in jedem Jahr fand einen Tag vor der Zeugnisausgabe das Mehrsprachenfest für die vier 5. Klassen des Zabel-Gymnasiums statt.

Dieses Mehrsprachenfest ist fester Bestandteil des Sprachenkonzeptes dieser Schule und wird seit vielen Jahren von der Sparkasse Gera- Greiz, dem Förderverein des Gymnasiums und den Schulbuchverlagen Cornelsen und Klett unterstützt.

Weiterlesen

Diplomat verrät Lieblings-Präsidenten

Zabel-Schüler in der Bibliothek

Vor kurzem trafen Schüler der zwölften Kursstufe des Zabel-Gymnasiums den amerikanischen Diplomaten James „Jim“ Seward in der Bibliothek am Puschkinplatz in Gera. Der seit 21 Jahren im diplomatischen Dienst arbeitende, in Deutschland geborene Amerikaner sprach zu zahlreichen Themen, wie der Politik Obamas, dem amerikanischen Krankenversicherungssystem, der Bedeutung des Dialogs mit dem Ausland oder dem Phänomen der „Teaparty“ in den USA.

Weiterlesen

Theatre performance of Death of a Salesman by Arthur Miller

[attended by pupils of forms 10-12]

“How much time is left?“  – “Two hours and 15 minutes.“ Then behind me somebody, or actually a small group of people, stand up and push their way towards the exit, trying pointlessly not to attract attention. Some person is laughing. And yet another. I would like to exhale very loudly to show that I am annoyed, I guess; but still I feel kind of a slight dragging pain somewhere within my stomach, evidencing a certain amusement.

Weiterlesen

Mehrsprachenfest 2010

Geraer Gymnasiasten auf Erkundungstour in Großbritannien

Sonntagmorgen 8 Uhr früh:  56 verschlafene Acht-, Neun- und Elfklässler des Zabelgymnasiums Gera stehen samt Gepäck zur 6. Sprachreise nach Großbritannien bereit.
Anders als bisher geht es für sie nicht in den Süden, sondern mit der Nachtfähre über Rotterdam nach Hull und von dort nach Scarborough in Nordenglandzu den Gastfamilien.
Nach einem typisch englischen Frühstück auf der „Pride of Rotterdam“ folgt am Montag als Auftakt  die Besichtigung von Ripley Castle, das seit 700 Jahren von der Familie Ingilbys bewohnt wird. Dank des schönen Wetters kann auch der Schlosspark genossen werden. Später erkundet man noch Scarborouh Castle. Bevor die Schüler ihre Gastfamilien vom 28.09. bis zum 01.10. kennenlernen, haben sie noch Freizeit in Scarborough.
Der Dienstag beginnt mit einem Ausflug nach Manchester, wo erst die Stadt und anschließend und anschließend das Stadion bestaunt werden. Die Mädchen erfreuen sich an dem großen Einkaufszentrum in der Innenstadt, die Jungen bevorzugen den Manchester United Fanshop.  Am Abend erwartet die Schüler wie jeden Tag ein kalorienreiches leckeres Essen in den Gastfamilien.
Weiterlesen