Archiv der Kategorie: Klassenstufen

Die Klassenfahrt der 5b.

Die neue Sportklasse 5b war auf Klassenfahrt. Wir fuhren nach Naumburg. Dort übernachteten wir vom 4.-7.10.2022 in der Jugendherberge.

Bis wir da waren, mussten wir zwei Stunden im Bus sitzen. Als wir angekommen sind, haben wir unsere schweren Koffer in die Zimmer getragen. Zusammen mit unserem Klassenlehrer Herr Hempel und mit Frau Schrader sind wir am Nachmittag zum Naumburger Dom gelaufen. Bei einer langen Führung wurden uns viele Dinge über Martin Luther, Jesus, die Bibel usw. berichten. Zurück an der Jugendherberge gab es Abendbrot und danach durften wir bis 22:00 Uhr spielen.

Am nächsten Tag hatten wir 8:00 Uhr Frühstück. Im Anschluss haben manche ihre Zeit für Fußball oder Tischtennis genutzt. Am Nachmittag (16:00 Uhr) kam der Falkner. Er hat uns seine Tiere Vorgestellt: Der starke Greifvogel Falke, die gehorsame Hündin und die beweglichen Frettchen.

Donnerstag gab es ein mittelalter Spektakel, bei dem wir als erstes uns ein eigenes Gewürzsalz hergestellt und unser Mittagessen selber gemacht haben. Es bestand aus Gemüsesuppe, Brötchen und Butter. Nach dem Mittag hatten wir Freizeit. Als diese zu Ende war wurden uns erklärt welche Rüstung oder Waffen früher benutzt wurden. Beispiele waren die Kettenrüstung oder das Bastartschwert. Danach haben wir Bogenschießen und Kämpfe gemacht, sogar gegen Oberritter Hempel. Am Abend gab es eine Piratendisco und Stockbrot. Etwas später konnte man sich aussuchen, ob man mit zur Horrornachtwanderung wollte oder nicht. Bei dieser sind wir durch einen Wald gegangen. Da standen zwei gruselige Staturen. Am Ende wurde man vom einem Bettlakengeist erschreckt. Am letzten Tag mussten wir unsere Zimmer aufräumen. Um 10:00 kam unser Reisebus nach Gera.

Die Klassenfahrt war für die meisten cool, aufregend und erlebnisreich.

Oscar Poser, 5b

Dieser Beitrag wurde am von unter Klasse 5 veröffentlicht.

Zabelhafte Leistung der Klasse 5b beim diesjährigen „Laufen mit Herz“

Nach zwei Jahren der Coronapause fand endlich wieder die gemeinnützige Sportveranstaltung „Laufen mit Herz“ am 21. September 2022 in Geras Stadion der Freundschaft statt. Unter den Teilnehmern war auch die Klasse 5b des Zabel-Gymnasiums vertreten. Die 26 Schülerinnen und Schüler erreichten gemeinsam eine sensationelle Leistung von 411 (!) Stadionrunden. Sie legten somit eine Gesamtstrecke von 164,4 Kilometern zurück. Als Vergleich: das entspricht etwa der Strecke von Gera bis nach Lutherstadt Wittenberg.

Doch nicht nur die sportlichen Ergebnisse waren bemerkenswert. Die Schülerinnen und Schüler zeigten zusätzlich ein großes Herz und spendeten gemeinsam mit ihren Eltern für die betroffenen Familien eine Summe von über 370,00 EUR.

Dies war ein gelungener Tag! Die Fachschaft Sport bedankt sich herzlichst bei dem Engagement der Kids sowie deren Eltern!

Sport frei!
Gez. T. Hempel

Alpakawanderung

Alpakawanderung in Rothenstein- ein toller Wandertag mit der 7a

Dieser Beitrag wurde am von unter Klasse 7 veröffentlicht.

„IdeenSpringen“ – 2. Runde

Junior – ingenieure waren gesucht.

Das Modell einer Großschanze „The floating wave“ für den Wintersport hat nicht nur die Jury der Ingenieurkammer Thüringen überzeugt. Hier erhielt er, wie bereits berichtet, den 1. Preis.

Bjarne Stegemann aus der Klasse 7a des Zabelgymnasiums nahm am 17.06.22 die Ehrung der Bundesingenieurkammer in Berlin für den 5. Platz entgegen.

Herzlichen Glückwunsch Bjarne und bleib auf dem Weg zum Ingenieur !

H. Nauber
Physiklehrerin

Geometrieunterricht in der 6a

Euklid – nur mit Zirkel und Lineal – tolle Ergebnisse 😎

Bonjour, Monsieur!

In der Woche vom 30. Mai bis 2. Juni sollte eigentlich ein französischer Mathematiklehrer, Herr Khalid Bouhbel,  an unsere Schule zu einem Hospitationspraktikum  kommen. Leider musste dies aufgrund organisatorischer Probleme abgesagt werden. Daher galt es, kreative Varianten zu finden, in einen Austausch zu treten. So erstellten die Französischschüler der 6. Klasse ein kleines Video, auf das  Herr Bouhbel auch prompt mit einem Antwortvideo reagierte. Im Französischkurs, Klasse 11, konnte zudem eine Videokonferenz organisiert werden. Die Schüler und Schülerinnen erfuhren unter anderem aus erster Hand, wie das französische Schulsystem funktioniert, dass Herr Bouhbel noch nie Froschschenkel gegessen hat, er deutsche Autos äußerst schätzt, warum er Mathematiklehrer geworden ist, dass er die deutsche Sprache als äußerst schwierig empfindet, er jedoch sehr fit ist, was die deutschen Nachbarländer betrifft usw.  Ein Höhepunkt der Videokonferenz mit dem Französischkurs war definitiv das gemeinsame Singen der französischen Nationalhymne;)

Wir hoffen sehr, dass es vielleicht doch zukünftig eine Gelegenheit geben wird, Herrn Bouhbel an unserer Schule begrüßen zu können.

K. Zabel

Ukrainehilfe der Klasse 7d

Am Mittwoch, dem 11. Mai 2022 konnten Vertreter der Klasse 7d 273,20 Euro an das Schullandheim in Gera Lusan übergeben, welches derzeit über 100 ukrainische Flüchtlinge aus der Ukraine beherbergt. Dieses Geld wurde durch die Klasse über einen Kuchenbasar zusammengetragen. Herr Schmidt, der Koordinator vor Ort, bedankte sich herzlich für das Geld, welches vorwiegend für Ankunftspakete und Alltagsnotwendigkeiten verwendet werden soll. Er erzählte, welche schweren Schicksale viele der Angekommenen erlebt haben, aber auch, welche Probleme die Unterbringung in Gera mit sich bringen. Die Anmeldung an einer Schule ist eines seiner Hauptanliegen, was im Moment fast unmöglich erscheint.

Über das Gespräch ergab sich die Idee der Organisation eines Freundschaftsspiels im Fußball mit Kindern und Jugendlichen aus unserer Schule und der Ukraine. Wir halten Euch auf dem Laufenden.

Die Klasse 7d

In diesem Monat beendeten die Abiturienten erfolgreich ihren Siebdruckkurs, der während des Kunstunterrichtes der letzten Wochen in der Häselburg/ Kunstschule Gera unter Leitung von THOMAS PROCHNOW, stattfand. Eine ganz besondere Erfahrung, die dank unkomplizierter Kooperation und Unterstützung der Kunstschule stattfand.

Das Zabel-Gymnasium bedankt sich herzlich dafür und freut sich auf die weitere Zusammenarbeit!