Mediation – Wir sind die Streitschlichter!

Das Mediatorenprogramm, auch Streitschlichterprogramm, soll zerstrittenen Schülern dabei helfen, eine neutrale Lösung für deren Konflikt zu finden. Dabei ist es nicht wichtig, welche Art der Streit ist oder wo er sich zugetragen hat. Die Mediatoren müssen alle persönlichen Informationen, die ihnen gegeben werden, für sich behalten und gegenüber den Konfliktpartnern Neutralität beweisen.

Zurzeit gibt es sechs Streitschlichter in den Klassenstufen 6-8 an unserem Gymnasium. Wir haben ein einwöchiges Seminar in der Jugendbildungsstätte in Krölpa erfolgreich absolviert, und nachdem unser Projekt an der Schule bekannt wurde, konnten wir bereits einigen Schülern helfen, Probleme im Umgang miteinander zu lösen.

In unserem eigenen Domizil  (Raum über dem Eingang der Turnhalle), ist es jetzt auch möglich, ungestört zu arbeiten.

Lasst also Konflikte nicht erst eskalieren, sondern wendet euch an Frau Laudenbach oder direkt an uns!

Das Team

Marc Sprengel 7a

Marc Sprengel 7a

Linus Weber 6c

Linus Weber 6c

Kornelius Radke 6c

Kornelius Radke 6c

Ludwig Hettmann 8c

Ludwig Hettmann 8c

Ann-Sophie Reichel 8b

Ann-Sophie Reichel 8b

Markus Gottwaldt 7b

Markus Gottwaldt 7b

Ein Gedanke zu „Mediation – Wir sind die Streitschlichter!

  1. thomas carola

    Fr.Laudenbach Bitte wir brauchen ihre Hilfe
    Schüler 9 Klasse der Sabelschule in Saalfeld brauchen dringend einen Schlichter zwischen Schule , Eltern und sie selbst.
    Privatschule = Neufindung der Schüler 5 Klasse = guter Start ,lernten sich und die Lehrerin gut kennen. Mit beginn der 6 Kl. zum Schulanfang kein Klassenlehrer
    (durch Umzug weggefallen).Kinder und Eltern waren vor den Kopf geschlagen.
    gelten sollte 5 -7 Klasse ein Klassenlehrer , dann 8-10
    Bei allen anderen in der Schule ist das so ,nur bei unseren nicht .
    Neuer Klassenlehrer wurde gegen seinen Willen bei uns eingesetzt .Mit unseren Klasse zur geplanten Kl.-Fahrt nicht mit gefahren ( krank ),2 Monate später ist er mit seiner alten Klasse zur Kl.-Fahrt .Seitdem ist Klinsch zwischen allen.8 Klasse neuer Kl.-L. .jetzt 9 Klasse wieder. Die fronten sind verhärtet .Klassenleiter straft alle wen einzelne auffallen. benehmen sich alle wie im Kita. Viele Jugendliche unserer Klasse waren bis auf das eine mal Kl.6 noch NIE auf Kl.-F.
    Stand jetzt , Kl.-F. gestrichen weil Schüler zu frech =nicht mehr alle Jugendlichen machen im Unterricht und sonst nicht mehr mit. Eltern überlegen Klasse aufzulösen
    und in anderen Schulen unterzubringen, Resultat einheitlich in der Klasse ;;nicht mit uns;;Durch den Frust möchte abgesehen von wenigen Lehrern niemand unsere Klasse mit Freuden unterrichten .Es fehlt auch dadurch Schulstoff ,jetzt wo 10 Klasse Prüfungsvorbereitung angesagt sind.
    Meine Telefon Nr.: 036741- 564819
    mit freundlichen Grüßen Carola Thomas (Elternteil)

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.