Das France Mobil zu Gast am Zabelgymnasium

Am 27. Februar erlebten die Französischschüler der 5. und 6. Klassen eine Französischstunde der besonderen Art. Die Französin Angèle Mallet, die schon das 2. Jahr mit ihrem France Mobil in Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt unterwegs ist, parkte ihren Renault Kangoo auf unserem Schulhof. In ihrem Auto hatte sie ganz viele Materialien aus Frankreich mitgebracht, z.B. CDs, Zeitschriften, Plakate, usw.

Mit diesen Materialien versuchte sie den Schülern die französische Sprache und die Kultur in spielerischer Form näher zu bringen. So fanden die Schüler der 6. Klasse z.B. auf Karten der frankophonen Welt ganz viele Länder, in denen französisch gesprochen wird und suchten aus Kinderzeitschriften sehr viele Wörter, die sie aus dem deutschen oder englischen kennen. Im Nu war die ganze Tafel mit französischen Wörtern voll geschrieben.

Die Schüler der 5. Klassen lernten Obstsorten kennen und spielten ein riesiges Memory mit Tierbezeichnungen oder sie mussten in einer Rateshow Fragen über Frankreich richtig beantworten und konnten dafür Spielfiguren für eine Fußballmannschaft gewinnen.

Das hat ihnen allen viel Spaß gemacht und sie haben auch viel Neues erfahren und neue Vokabeln gelernt.

K. Scholl (Französischlehrerin)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.