5b Fitteste Schulklasse [Sportklasse]

Am 6.10.2010 nahm unsere Klasse 5b am Wettbewerb von Antenne Thüringen, die Fitteste Schulklasse, teil.

Dafür haben sich unsere Lehrer etwas Außergewöhnliches ausgedacht. Wir wollten an einer 5m hohen Kletterwand die Höhe vom Großen Beerberg erklettern.

Darauf haben wir uns in zwei Sportstunden intensiv vorbereitet und mit Herrn Thiel, Frau Henze und Herrn Stumpf fleißig an der Kletterwand geübt. Unsere Sportlehrer erklärten uns die Kommandos und die Klettertechnik.

Dann am Wettkampftag besuchte uns Antenne Thüringen um zu entscheiden, ob wir für den Preis fit genug sind. Wir waren alle sehr aufgeregt, denn nun musste ja alles perfekt laufen. Doch das Team von Antenne Thüringen war sehr nett und so legte sich unsere Aufregung schnell. Während des Wettbewerbs waren immer 4 Kinder an der Kletterwand und versuchten diese so oft wie möglich zu erklimmen. Einige von uns waren sehr ehrgeizig und schafften bis zu siebenmal hochzuklettern. Nach etwa einer Stunde war unser Vorhaben erreicht und wir haben gemeinsam eine Höhe von 1000m erzielt.

Wir haben uns alle sehr über den Gewinn gefreut.

Laura Wettengel
Klasse 5b

Am 6.10.2010 nahm unsere Klasse 5b am Wettbewerb von Antenne Thüringen, die Fitteste Schulklasse, teil.

Dafür haben sich unsere Lehrer etwas Außergewöhnliches ausgedacht. Wir wollten an einer 5m hohen Kletterwand die Höhe vom Großen Beerberg erklettern.

Darauf haben wir uns in zwei Sportstunden intensiv vorbereitet und mit Herrn Thiel, Frau Henze und Herrn Stumpf fleißig an der Kletterwand geübt. Unsere Sportlehrer erklärten

Am 6.10.2010 nahm unsere Klasse 5b am Wettbewerb von Antenne Thüringen, die Fitteste Schulklasse, teil.

Dafür haben sich unsere Lehrer etwas Außergewöhnliches ausgedacht. Wir wollten an einer 5m hohen Kletterwand die Höhe vom Großen Beerberg erklettern.

Darauf haben wir uns in zwei Sportstunden intensiv vorbereitet und mit Herrn Thiel, Frau Henze und Herrn Stumpf fleißig an der Kletterwand geübt. Unsere Sportlehrer erklärten uns die Kommandos und die Klettertechnik.

Dann am Wettkampftag besuchte uns Antenne Thüringen um zu entscheiden, ob wir für den Preis fit genug sind. Wir waren alle sehr aufgeregt, denn nun musste ja alles perfekt laufen. Doch das Team von Antenne Thüringen war sehr nett und so legte sich unsere Aufregung schnell. Während des Wettbewerbs waren immer 4 Kinder an der Kletterwand und versuchten diese so oft wie möglich zu erklimmen. Einige von uns waren sehr ehrgeizig und schafften bis zu siebenmal hochzuklettern. Nach etwa einer Stunde war unser Vorhaben erreicht und wir haben gemeinsam eine Höhe von 1000m erzielt.

Wir haben uns alle sehr über den Gewinn gefreut.

Laura Wettengel

Klasse 5b

uns die Kommandos und die Klettertechnik.

Dann am Wettkampftag besuchte uns Antenne Thüringen um zu entscheiden, ob wir für den Preis fit genug sind. Wir waren alle sehr aufgeregt, denn nun musste ja alles perfekt laufen. Doch das Team von Antenne Thüringen war sehr nett und so legte sich unsere Aufregung schnell. Während des Wettbewerbs waren immer 4 Kinder an der Kletterwand und versuchten diese so oft wie möglich zu erklimmen. Einige von uns waren sehr ehrgeizig und schafften bis zu siebenmal hochzuklettern. Nach etwa einer Stunde war unser Vorhaben erreicht und wir haben gemeinsam eine Höhe von 1000m erzielt.

Wir haben uns alle sehr über den Gewinn gefreut.

Laura Wettengel

Klasse 5b

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.