Physik im Advent 2017

Während sich manche noch an Halloween-Süßigkeiten erfreuen, tun dies andere bereits an Spekulatius und Lebkuchen – die Weihnachtszeit kommt, und mit ihr und somit auch die Möglichkeit, die Vielseitigkeit und Spannung der Naturwissenschaft Physik Dezembertag für Dezembertag bis Weihnachten zu erleben und dabei auch noch etwas zu gewinnenPhysik im Advent ist wieder da!

Mit „PiA – Physik im Advent“ wurde ein Adventskalender der besonderen Art entwickelt: ein physikalischer Adventskalender. Darin stellen wir als Einzelperson oder Gruppe, Jungforschern der Klassenstufen 5 bis 10, aber auch jüngeren/älteren Schülern, Eltern, Studenten, Lehrkräften und allen anderen Physikbegeisterten, die daran Spaß haben, 24 kleine einfache Experimente und physikalische Rätsel vor. Sie sollen die Freude am Selber-Experimentieren wecken oder für Spannung beim Zuschauen sorgen. Im Jahr 2015 wurde „PiA – Physik im Advent“ als „Komm mach MINT-Projekt“ vorgestellt und mit dem zweiten Platz des Innovationspreis des Landkreises Göttingen ausgezeichnet.

Vom 1. bis zum 24. Dezember wird jeden Tag per Video-Clip ein Experiment vorgestellt, das Du nachmachen kannst. Auf der Webseite kannst Du anschließend die Fragen beantworten und Dir die Auflösung der in dem Experiment aufgeworfenen physikalischen Frage ebenfalls als Video ansehen. Neben dem Spaß am Experimentieren kannst Du auch etwas gewinnen.

Quelle: www.physik-im-advent.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.