Archiv für den Monat: März 2019

Möge die Nacht mit uns sein, Licht aus Sterne an.

Auch in diesem Jahr findet im „Astronomischen Zentrum“ Gera zum Bundesweiten Astrononomietag eine umfangreiche und spannende Vortragsreihe, diesmal zum Thema „Möge die Nacht mit uns sein, Licht aus Sterne an“ statt.

  • 18:00 Uhr Begrüßung und Programmablauf
  • 18:05 Uhr Vorträge von Schülern des Grundkurses Astronomie des Zabel-Gymnasiums Gera zu folgenden Themen
    1. Orientierung am Sternenhimmel, Sternsagen
    2. Lichtverschmutzung, Einfluss auf Beobachtung und Fotographie
    3. Sternenparks in Thüringen und der Welt
    4. Sternwarten der Welt
  • Im Anschluss finden Vorführungen im Planetarium statt.
  • Bei gutem Wetter wird ab ca. 20:30 im Hofwiesenpark mit Teleskopen beobachtet.

    Alle Interessenten sind herzlich eingeladen.

Frank Weidemann

Frank Weidemann

Entspannt vor der NACHT DER IDEEN?!-Fast!

Die 6.Klassen durften bei Frühlingswetter IHRE besondere Sicht finden und genießen.

Herzliche Einladung zur 17. Nacht der Ideen 2019

Während am gestrigen Schultag noch die Köpfe der Zwölfer vom „Vorabi“ nachdampften, überfluteten Schülerinnen der 11. Jahrgangsstufe Flure mit  MerkZETTELn der bunten Art. So musste auch der letzte Zu-spät-Kommer an diesem Morgen (Name aus Datenschutzgründen geschützt) fast schon hellwach feststellen:“Was ist denn hier los?“ Noch nichts, hätten ihm die Schülerinnen geantwortet, die mit ihrer Spontan-Aktion auch den letzten Zabelianer für die Nacht der Ideen mobilisieren wollten-gilt es doch erneut, seine leidenschaftlichen Seiten in Wort, Musik,Tanz,Theater, Raumverwandlungen, u.a. zu verpacken oder endlich einmal auszupacken- den Ernstfall zu testen, fürs „richtige“ Leben, mit Kreativ -Kapital  und mit anderen Menschen gemeinsam zu handeln…

Wie immer freuen sich die Akteure im Haus Zabel am kommenden Freitag, dem 22. März, ab 18 Uhr, Ehemalige, Eltern und Freunde und Mitarbeiter begrüßen zu dürfen, um das vielseitige Schul-KLIMA aufleben zu lassen.

Für kleine Speisen und Getränke wird gesorgt.(Org.-Team)

25. Regionalrunde Jugend forscht 2019

Zum 25. mal fand in Rositz bei Altenburg der Regionalwettbewerb zu Jugend forscht statt.

Der Schüler Florian Grunert (A20DE4) nahm mit seiner Entwicklung, einem digitalen Hilfssystem zur interaktiven Unterrichtspartizipation, zunächst in der Kategorie „Technik“ teil, wurde aber später zu „Mathematik/Informatik“ umgeordnet. Er belegte damit den ersten Preis als bestes interdisziplinäres Projekt und wird Ostthüringen beim Landeswettbewerb vertreten. Des Weiteren erhielt er den Sonderpreis des Thüringer Lehrerverbandes sowie den Sonderpreis des Vereins der Ingenieure und Techniker in Thüringen e.V. (VITT).
Außerdem konnte er bereits Gespräche zur Vermarktung und zum Einsatz an den Thüringer Schulen führen.

Die Schülergruppe bestehend aus Mandy Miehle (A20DE1), Rick Mieritz (A20DE4) und Vicky Seifert (A20MA3) nahmen mit ihrem Projekt zur Untersuchung der Peer-Instruction-Methode als Lehrmethode in der Sekundarstufe I in der Kategorie „Arbeitswelt“ teil und erhielten dafür einen Sonderpreis des Bildungsministeriums.

Ein detaillierter Artikel wird im Jahrbuch 2018/2019 des Zabel-Gymnasiums sowie in der Ausgabe der OTZ (Lokalausgabe Gera) vom 09.03.2019 zu finden sein.

Die Fünfer mögen’s faschingsfroh!

Am Faschingsdienstag zeigten die Schüler aus der fünften Klasse, dass sie mindestens genauso ideenreich kleine Kostümaccessoires entwerfen können, wie einst die Bauhäusler für ihre legendären Kostümfeste.

Helau, ihr Kreativen!

Bauschmaus

Einen wahrhaftigen „Bauschmaus“ (vgl. gleichnamiges Buch) bereiteten sich die Schüler der Klasse 6a&b zu. Berühmte Bauwerke würden zum Vorbild und die Schüler zum Baumeister.

Derzeit setzen sich die Sechsklässler im Kunstunterricht auf vielfältige Weise mit Architektur auseinander.

Vorstellung neuer Online-Plattform für Schüleraustausch

Auf austauschjahr.de können sich Ihre Schülerinnen und Schüler, ihre Eltern, Lehrerinnen und Lehrer, sowie alle anderen Interessierten über Angebote von Schüleraustauschorganisationen in Deutschland informieren. „Finde den Schüleraustausch, der genau zu dir passt“ ist das Motto von austauschjahr.de. Die Plattform informiert übersichtlich und schnell über passende Programme zwischen zwei Monaten und einem Schuljahr im Ausland – umfassend, transparent und qualitätsorientiert! Dazu stellt austauschjahr.de umfangreiche Hintergrundinformationen und Insidertipps rund um den Schüleraustausch zur Verfügung. Von Tipps für die finanzielle Unterstützung des Schüleraustausches über Informationen zu Stipendien findet man hier auch Erfahrungsberichte und Bewertungen ehemaliger Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die zusätzlich bei der Suche nach dem passenden Austauschprogramm helfen.

Weiterlesen

3. Platz im Landesfinale rechtfertigt Heiserkeit

Unsere Zabel-Mädchen der WK II erkämpften sich am 07.03.2019 einen hervorragenden 3. Platz im Thüringenfinale bei Jugend trainiert für Olympia! Damit ist unsere Mannschaft die drittbeste Schulmannschaft in der Sportart Volleyball in ganz Thüringen!

Mit der ernüchternden Information, dass eine unserer beiden Zuspielerinnen krankheitsbedingt ausfallen würde, starteten die Spielerinnen um Kapitänin Annika ein wenig zaghaft ins Turnier. Eine überragende, beinahe fehlerfreie Defensivarbeit während des gesamten Turniers konnte leider nicht durchgängig in allen Spielen in druckvolle Angriffe überführt werden. Somit verloren die Geraer Schülerinnen die ersten beiden Spiele jeweils 2:0. Die folgende Begegnung machte unseren Mädels aber wieder Mut. Die Quote der Fehlaufschläge konnte minimiert werden und die Angriffe führten zu Punkten. Demzufolge wurde dieses Match verdient gewonnen. Das Spiel um Platz drei stand uns aber noch bevor. Mit neuem Kampfgeist und mentaler Stärke warfen sich unsere Schülerinnen in jeden Ball. Unter Leitung von Frau Heidrich zeigte unsere Mannschaft eine beeindruckende kämpferische Leistung. Im ersten Satz führte der Gegner fast durchgehend mit zwei bis drei Punkten Vorsprung und hatte daher auch am Satzende die Nase vorn. Doch das war Anreiz für unsere Schülerinnen sich noch mehr zu steigern. Sie kämpften, sie feuerten sich in ohrenbetäubender Lautstärke an, sie waren ein Team. Und genau das führte dazu, dass sie den zweiten Satz für sich entscheiden konnten. Dank ihrer Einsatzbereitschaft und ihrem energischen Leistungswillen triumphierte das Geraer Team lautstark auch im Tiebreak. Somit schmückt der Pokal für diesen 3. Platz ab jetzt die Vitrine des Zabel-Gymnasiums.

Respekt und Anerkennung allen Wettkämpfern, die sich bei diesem Turnier für unsere Schule engagierten.

C. Heidrich, 07.03.2019

Für unser Gymnasium waren am Start:.. Annika Bernstein, Lilly Fischer, Gisele Kluh, Emily Hiller, Pauline Schneider, Isabell Röder